Am 26. – 27. Oktober führte die FF Millstatt eine 24-Stunden-Übung im Gemeindegebiet durch. Unsere Feuerwehr war beim Einsatzszenario „Chemieunfall“ im Badehaus Millstatt eingebunden und hat mit dem TLF 4002, ASF und GSF sowie MTF teilgenommen.

Der Vollschutztrupp der FF Spittal/Drau hatte die Aufgabe, aus dem Kellergeschoß verschiedene Gefahrengutbehälter zu bergen. Im Anschluss wurde die Dekontaminierungsstation beübt. Danke an die FF Millstatt für die Organisation der Übung.

ÖBFVLandesfeuerwehrkommando KärntenERICards

JSN Nuru is designed by JoomlaShine.com