Jugendbeauftragten

Seit nunmehr über 20 Jahren werden Jugendliche im Alter zwischen 10 und 15 Jahren in Kärnten als Mitglieder der Feuerwehrjugend ausgebildet.

Diese Ausbildung ist essenziell für den Nachwuchs der Kärntner Feuerwehren und so ist es inzwischen durchaus keine Seltenheit mehr, dass ehemalige Jugendmitglieder selbst ihre Nachfolger ausbilden.

Unter dem Leitspruch ,,Gott zur Ehr, demnächsten zur Wehr” werden die Jugendlichen in den verschiedensten Bereichen der Feuerwehr ausgebildet um dann die nächste Generation an Feuerwehrleuten zu bilden.

Diese Ausbildung hat in meinen Augen eine große Priorität und deswegen bilde ich gerne und mit Elan unseren Feuerwehrnachwuchs aus.

Jugendbeauftragter
OFM Kummer Alexander

Die Jugendfeuerwehr ist einer der wichtigsten Grundbausteine des Feuerwehrwesens in Kärnten. Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren erlernen mit den verschiedensten Gerätschaften und Techniken Menschen aus Notlagen zu befreien.
Aber vor allem erlernt man Teamgeist, Disziplin und die Freude an der Feuerwehr.
Für mich persönlich ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen etwas ganz Besonderes!

Jugendbeaufte Stellvertreterin
OFM Kanzner Stefanie

Kontaktdaten

Jugendbeauftragter

Kummer Alexander

0680 1503 146

Jugendbeauftragte Stellvertreterin

Kanzner Stefanie

0664 9227 752