Categories
Einsatz

Tier in Notlage klein

Uhrzeit 08:33 Uhr
Stichwort: T1
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger / BlaulichtSMS
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Rudnigstraße, Gemeinde Seeboden am Millstätter See

Fahrzeuge: DLK 30
Weitere Kräfte: AFK Spittal/Lurnfeld, Feuerwehr Lieserhofen
Aufrufe: 372


Einsatzbericht:

„Nikita“ von einem 25 Meter hohen Baum gerettet

Am Samstag, dem 09. März 2024 um 8:30 Uhr wurden die Feuerwehren Lieserhofen und Spittal/Drau zu einer Tierrettung in Karlsdorf bei Lieserhofen, Gemeinde Seeboden, alarmiert. Seit dem Vortag wurde eine Katze auf einem Baum in mehr als 20 Meter Höhe beobachtet. Da sie sich weder vor noch zurückbewegen konnte, haben besorgte Eltern aus der Nachbarschaft am Samstagmorgen die Einsatzkräfte zu Hilfe gerufen.
Aufgrund der großen Höhe konnte die Rettung nur mit der Drehleiter der FF Spittal durchgeführt werden.
Gruppenkommandant Lucas Weger konnte die verängstigte und durchnäste Katze namens „Nikita“ unverletzt der Familie übergeben.
Die Kinder Mailin, Nike und Raphael waren glücklich ihre „Nikita“ wieder sicher bei sich zu haben.

2024.03.09 - Tier in Notlage klein - Lieserhofen-.jpg