eiko_list_icon Tier in Notlage groß

Technischer Einsatz
Technischer Einsatz
Zugriffe 755
Einsatzort Details

Gemeinde Lendorf
Datum 28.11.2021
Alarmierungszeit 12:44 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Spittal an der Drau
Feuerwehr Lendorf
    Fahrzeugaufgebot   TLF 4000 - 2  SRF-K

    Einsatzbericht

    Auf Anforderung des Einsatzleiters der Feuerwehr Lendorf wurden die Spittaler Einsatzkräfte heute um die Mittagszeit zu einer Tierrettung auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Lendorf alarmiert. 

    Eine trächtige Kuh war in einem Melkstand durch eine Stiege ca. Einen Meter tiefer gefallen und konnte sich selbst nicht mehr aus dieser Lage befreien. Nach gescheiterten Versuchen der Bauern wurde die Feuerwehr hinzugezogen.

    In einer aufwendigen Rettungsaktion und unter zu Hilfenahme mehrerer Umlenkrollen, Hub- und Greifzüge, Gurte, Seilwinden, Unterbauholz, Tierbergeset etc. konnte die Kuh, in gewohnt sehr guter Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Lendorf, nach rund drei Stunden Einsatzzeit aus Ihrer misslichen Lage befreit und dem Bauer übergeben werden.

    Die Feuerwehr Spittal an der Drau war mit 19 Mann/Frau und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

     

     

    ÖBFVLandesfeuerwehrkommando KärntenERICards

    JSN Nuru is designed by JoomlaShine.com